Wanderrallye

Statt eines Betriebsausfluges: Unternehmen Sie gemeinsam mit Ihren Mitarbeitern eine gruppendynamische Wanderrallye und kombinieren Sie messbare Unternehmensentwicklung mit Spiel und Spaß.

Es geht um die Verbesserung der Kommunikation und die Zusammenarbeit quer durch das Unternehmen sowie das Auflösen von Abteilungsdenken. Um das zu erreichen, bedarf es etwas Organisation und Ideen. Die Mitarbeiter wandern in kleinen gemischten Gruppen zu einem ihnen unbekannten Ziel. Unterwegs werden Aufgaben gestellt die auf das Unternehmen abgestimmt sind. Die Gruppenmitglieder lernen sich gegenseitig von einer anderen Seite kennen, indem Sie gemeinsame Anstrengung und gemeinsamen Erfolg durchleben.

Dies führt unmittelbar zu einer viel besseren abteilungsübergreifenden Zusammenarbeit, kombiniert mit mehr Verständnis für einander.

Wanderung in Diskussionsgruppen

Hier eine Seitenübersicht, wohin Sie direkt springen können

Zielsetzung und Methodik Großgruppentechniken
Vergleich Betriebsfest – Wanderrallye
Wanderrallye für Visionsentwicklung
Organisation Wanderrallye
Unterstützung und Begleitung des Instituts für Ihr Projekt Wanderrallye
Weitere Informationen zur Wanderrallye unter den Stichworten

Die Effizienz des Unternehmens steigt merklich.

Zielsetzung und Methodik Großgruppentechniken

ZielsetzungMethodik
Besseres Kennen lernen untereinander
Verbesserung der Kommunikation und Abbau von Blockaden – über die Abteilungsgrenzen hinweg
Mehr lernen über die Produkte, das Unternehmen sowie die Unternehmenskultur
Motivation für das Unternehmen, Identifikation Stärkung der Unternehmenskultur ggf. Info über die Politik des Unternehmens durch Geschäftsleitung
Kick-Off für Verbesserungs- vorschläge (KVP) oder Veränderungsbereitschaft in der Unternehmenskultur möglich oder z.B. gemeinsame Visionsentwicklung
Bildung fester hierarchie- und abtei-lungsübergreifender Gruppen für den ganzen Tag
Mindestens 15 km wandern als gemeinsames Leistungserlebnis Leistungsaufgaben der Gruppen unterwegs, damit Dynamik untereinander entsteht, Emotiona-lisierung Spaß- und Sportaufgaben
Aufgaben, die der Produkt- und Unternehmensinformation sowie der Stärkung der Kultur dienen Unbekannter Zielort Spannungsaufbau
Abends Sketche/Aufführungen der
Mitarbeiter, kein Event oder Unter-
nehmenstheater mit Externen (Kostenersparnis/Identifikation)

Vergleich Betriebsfest – Wanderrallye

Wie ein Betriebsfest abläuft ist bekannt: eine Rede der Geschäftsleitung, einige Showeffekte, ggf. Events von Profis organisiert, Künstlereinlagen (extern). Die Frage ist jedoch, ob dadurch wirklich die inneren, menschlichen Kontakte hergestellt werden, um die es geht. In der Regel sitzen dann doch die Leute zusammen, die sich schon kennen und mögen. Eine Sitzordnung, die die Teilnehmer mischt, nützt nicht viel, weil kaum Kontakt untereinander gefördert wird, sondern vorne das tolle (Event-) Programm abläuft.

Anders bei der Wanderrallye

Die Rallye beginnt nicht erst am Abend, sondern nachmittags, mittags oder noch früher. Dass die Wanderrallye anders verläuft ist aus der linken Beschreibung ersichtlich. Unsere Zielsetzung ist der innere, menschliche Kontakt gepaart mit Unternehmensthemen unter den Mitarbeitern. Somit steigt die Effizienz des Unternehmens – bessere Zusammenarbeit und Kommunikation.

Wanderrallye für Visionsentwicklung

Viele Stärken bringen sich ein

Die Zielsetzung der Wanderrallye kann über die allgemeine Verbesserung der Zusammenarbeit hinaus erweitert werden. Das kann von der Stärkung der Unternehmenskultur für mehr Eigeninitiative bis zur Entwicklung einer gemeinsamen Unternehmensvision im Sinne einer sog. Zukunftskonferenz gehen.

Es werden alle Abläufe und Aufgaben der Wanderrallye auf dieses erweiterte Ziel ausgerichtet. Anschließend wird die Planungsgruppe zusammen mit dem Führungsteam die erweiterte Thematik vorbereiten.

Nach unserer Erfahrung ist es sinnvoll den ersten Arbeitstag nach dem Event für einen solchen Strategieworkshop zu nutzen, um die Vision in konkrete Strategie- und Umsetzungsschritte zu verwandeln. Die angestoßenen Ideen und Vorschläge aus der Wanderrallye, werden danach von mehreren Projektgruppen fortgeführt und zu praktischen Ergebnissen gebracht.

Am ersten Werktag nach dem Wandern werden im Unternehmen, in einem großen Raum, alle erarbeiteten Unterlagen ausgehängt und gemeinsam das Fazit aus den Sketchen gezogen. Bei dieser Gelegenheit werden Projektgruppen installiert, die die Ideen konkret aufgreifen und zur Umsetzung bringen. Die vorbereitende Projektgruppe und weitere Aktivisten aus allen Wandergruppen erledigen diese Arbeit ab Mittag bis open end. Das können dann leicht 30-50 Teilnehmer sein.

Wanderrallye Organisation

Wir liefern Ihnen das Konzept. Sie organisieren weitgehend selbst. Unsere Leistung kostet Sie praktisch nichts, weil Sie das Unterhaltungsprogramm am Abend sparen – bis auf die heiße Band. Das sind die wichtigen Organisatorischen Bausteine dafür:

BausteinZielsetzung/Vorgehen
PlanungsgruppeNach den Regeln des Projektmanagements
Geheimhaltung für Spannung
Strecke abgehen, dabei Mappe für Teilnehmer erstellen
Gruppeneinteilung
Besetzung der Stationen
GruppeneinteilungSoll immer ein Ausschnitt aus dem gesamten Unternehmen sein. Aufgabe des Fest- bzw. Projektausschusses.
Spiele/StationenVon den Lernspielen hängt vieles ab: der Spaß, die Kommunikation in der Gruppe, das Lernen etc. Ihre Zielsetzung ist wie folgt:
Physischen Kontakt mit Produkten und Leistungen des Unternehmens schaffen Tragen, montieren von Produkten / die Produktion besser verstehen Verkaufsargumente finden
Kundenorientierung bewusst machen Unternehmenskultur bewusst machen und stärken In der Gruppe Erfolg und Misserfolg erleben.
Teilnehmermappe gestaltenFür klare Lauf- und Aufgabenanweisungen.
Die Stimmung auf dem Weg erhöhen. Lerninformationen über das Unternehmen vermitteln.
Soll zur Erinnerung mit nach Hause genommen werden (interne Public-Relations).
KalkulationMuss auch sein, insbesondere Essen und Getränke, Musik.

Das Institut unterstützt und begleitet Sie bei Ihrem Projekt Wanderrallye

Wir entwickeln mit Ihnen die Zielsetzung und das Konzept für einen erfolgreichen Ablauf in Ihrem Unternehmen. Hierzu gehört insbesondere die Planung unternehmensorientierter Wissensvermittlung

Weitere Informationen zur Wanderrallye unter den Stichworten

Unternehmensvision
Großgruppenaktionen
Wertearbeit in Unternehmen